Sie sind hier: Aktuell
27.11.2014 : 9:01

Aktuell

Louvre | Paris

Miami & Jena

... mit Britto & Prof. Verspohl (Miami | Jena)

DAMPT | Cambridge

Hans-Peter Müller ist ein über die Region hinaus bekannter Künstler, der einen autonomen und unverwechselbaren Stil vertritt. Der Maler und Konzeptkünstler hat in konsequenter Arbeit eine überzeugende eigenwillige Stilsprache entwickelt,  dessen Werke sich durch einen zeitgenössischen Kosmos mit metaphysischem Realismus-Charakter auszeichnen. Dabei stehen „Raumportraits“ und „Denkanstöße“ im Zentrum seines Œuvres, mit denen sich der Künstler in Ölarbeiten auf Leinwand seit über 30 Jahren widmen konnte. HP Müller, der erst ein Studium an der Dortmunder Fachhochschule für Design absolvierte, studierte Freie Malerei am Institut für Kunsterziehung Münster der staatlichen Kunstakademie Düsseldorf. weiter... 

Thierry Noir, dessen Kunstwerke an der East Side Gallery in Berlin ihn als renommierten zeitgenössischen Künstler weltberühmt  machten, zeigt im Rahmen der aktuellen Ausstellung in der EvK-Galerie „M“ seine Arbeiten. Als Mitbegründer und Vordenker der Street-Popart hat Thierry Noir gemeinsam mit dem Atelier „M“ die neuesten Bilder nach Witten geholt. Mit leuchtenden Farben und markanten Bildern will der Aktionskünstler eine Welt der Poesie erschaffen und hat es so geschafft, nicht nur vor der Wende, sondern auch in den 25 Jahren nach der Wiedervereinigung eine „Hommage an die jungen Generationen“ zu liefern. Der Künstler kam 1982 mit zwei Koffern nach Berlin, angelockt durch die Musik der damals dort lebenden Musiker David Bowie, Lou Reed & Iggy Pop. Der Künstler Thierry Noir – mit Keith Haring und Kiddy Citny einer der international bedeutendsten Aktionskünstlern der Berliner Mauer – wirkte u.a. entscheidend am Film Wim Wenders „Der Himmel über Berlin“ mit. weiter... 

Wittennale | Mit Blick auf das kommende Jubiläumsjahr und nach einer erfolgreich gestarteten Premiere in Miami (Florida) wird nun am Mo. 02. Dez. 2013 um 19 Uhr in der EvK Kapelle (über der EvK-Galerie „M“) | Pferdebachstr. 27 | Witten der Klavierzyklus "Silbersand" des Pianisten & Komponisten Ratko Delorko zum ersten Mal in Deutschland präsentiert. Kartenreservierung weiter... 

Wittennale | Zusammen mit dem Botschafter der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und Künstler Wolfgang Nocke konnte das neue Kunstwerk "Wittennale - Garten der Neugierde" der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Mit dieser Originalgraphik „Wittennale“ ist zum anstehenden Jubiläumsjahr - zusammen mit der Bildungs- & KulturInitiative und dem renommierten Künstler Wolfgang Nocke - ein farbenprächtiger Einstieg in einen kreativen &  lebendigen Ideen- & Gedankenaustausch mit der Kunst & Kultur in Witten und seiner Region gelungen. weiter... 

Thierry Noir, dessen Kunstwerke an der East Side Gallery in Berlin ihn als renommierten zeitgenössischen Künstler weltberühmt  machten, kommt nach Witten. Mit seinen großformatigen Gesichtern prägte Thierry Noir die Westseite der Berliner Mauer wie kaum ein anderer Künstler. Er begann im April 1984 Kunstwerker auf die Berliner Mauer zu malen und innerhalb der internationalen Kunstszene entsprechend gewürdigt wurden. Für Thierry Noir ging es nicht darum, die Mauer zu verschönern, sondern sie zu entmythisieren.
Nun kommt der Künstler Theirry Noir mit einer Ausstellung seiner neuen Arbeiten am 28.09.2013 nach Witten. weiter... 

Ren Rong gehört zu den weltweit bekanntesten zeitgenössischen Künstlern. In einem neuerschienenen Zyklus von Kunstwerken unter dem Titel „Pflanzenmenschen im Schattenspiel“, der aus aquarellierten 3D-Scherenschnitten besteht, wird die unverwechselbare Zeichensprache des Künstlers in einer besonderen Art und Weise sichtbar. In dem vielseitigen OEuvre des Künstlers Ren Rong setzt sich der hier gezeigte Zyklus von aquarellierten Papierschnitten aus über einhundert Arbeiten zusammen.Der in zahlreichen nationalen und internationalen Museen und Galerien vertretene und vielfach ausgezeichnete Künstler präsentiert mit diesem Kunstbuch seine neuesten Aquarell-Arbeiten. Edition M, 2013 weiter... 

Im Rahmen der Neugestaltung des Ev. Krankenhaus wurde die Eröffnung der EvK-Galerie M durch den Vorstand der Bildungs- & KulturInitiative vorgenommen. Mit der Reihe „Dialog unserer Zeit mit der Sprache der Kunst“ wird zukünftig ein Kunst- & Kulturangebot präsentiert, das den Patienten des Ev. Krankenhauses, aber auch deren Angehörige und den Ärzten mit dem Pflegepersonal, bis hin zu den Kunstinteressierten der Region mit Kunstausstellungen den Dialog mit der Sprache der Kunst und Kultur nahebringt. weiter... 

Berlin | Leipziger Platz - Zum 51. Jahrestag des Mauerbaus bearbeiteten die beiden Berliner Künstler Thierry Noir und Kiddy Citny die von ihnen gestalteten Teile der Berliner Mauer.

Die bemalten Mauerfragmente sind ein Denkmal für spätere Generationen weiter... 

Die Begegnung mit der Kunst von Florian Benet Riedel und Ren Rong ist ein Dialog der Kulturen. Die beiden Künstler stellen unter dem Titel „Kunst M 2011“ gemeinsam in Witten ihre neuen Werke aus.  weiter... 

Der Präsident des Deutschen Bundestages Professor Dr. N. Lammert besuchte am 13. September 2011 auf Einladung von Professor Dr. D.H. Mache das Wittener Kunst- & Kulturprojekt "Verantwortung Zukunft | Hommage an die jungen Generationen". Während seines Besuches würdigte der Bundestagspräsident vor ca. 250 geladenen Gästen das Wittener Kunst- & Kulturprojekt weiter...

Aktuell erscheint die DVD zum Film "Hommage an die jungen Generationen" im 50. Jubiläumsjahr des Berliner Mauerbaus. Die vorliegende Filmproduktion (DVD-Edition) stellt ein interssantes Zeitzeugengespräch des in Berlin lebenden fränzösischen Künstlers Thierry Noir dar. U.a werden Einblicke mit historischem Hintergrund in sein künstlerischs Schaffen an der East-Side-Gallery | Berlin, im Berliner Atelier und dem Kunstprojekt "Wall-Art - Zeichen für Europa" | Witten gegeben. weiter...

Miami/Witten Der amerikanische Pop-Art Künstler Romero Britto nahm die persönliche Einladung nach Witten an und ist über den Standort des Pop-Art Kunstwerkes "A New Day" in der Eingangshalle des Ev. Krankenhauses begeistert...  weiter...

Witten - Der international renommierte Freskenmaler und Bildhauer Giovanni Vetere feiert seinen 70. Geburtstag. Ausgestellt werden ausgesuchte Gemälde, Fresken, Skulpturen und Plastiken. Sein Werk hat entscheidend das Verständnis für die Kunst des 20. Jahrhunderts mitgeprägt. Mittlerweile kann der charismatische Künstler Giovanni Vetere auf ein 40-jähriges Kunstschaffen mit zahlreichen Ausstellungen im europäischen Ausland und in den USA, sowie Kunstmesseerfolgen in Basel und auf der Art Cologne zurückblicken, ganz zu schweigen von seinem in mehrerlei Hinsicht umfangreichen Œuvre. weiter...

Zeichen für Europa - Mit jungen KünstlerInnen der Oberstufe des Albert Martmöller Gymnasiums Witten, dem in Berlin lebenden französischen Künstler Thierry Noir und dem Organisationsteam um Professor Detlef Mache wurde zu Beginn der Wittener Local Heroes Woche im Kulturhaupt stadtjahr ein Kunstwerk auf drei Original Berliner Mauerelemente gemalt. Die Wittener Bürgermeisterin Sonja Leidemann ... weiter...

Mit dem neuen Klavierzyklus "Silbersand - Wege und Einsichten eines Pinguins" konnte nach der erfolgreichen Premiere in Miami (Florida) nun im Rahmen "Kultur auf der Kö" der Pianist & Komponist Ratko Delorko im Düsseldorfer "Breidenbacher Hof" sein neues Werk vor geladenen Gästen in Deutschland präsentieren.  weiter...

"Come to Our New World - Pop Art meets Neo Catala Modernisme" lautet nach fast einem Jahr der intensiven Zusammenarbeit der beiden Künstler Florian Benet Riedel & Romero Britto das Thema mit neuen Arbeiten. Dabei entstanden eine Reihe von Kunstwerken, die in einer Premiere & Vernissage am 17. Oktober 2009 erstmalig in den USA vor der ART-Miami der Öffentlichkeit präsentiert wurden. weiter...

„MUSEumsKIND” heißt es und steht unter dem Motto „Sehen-erleben-lernen”. Dabei können Sechs- bis Zwölfjährige kreativ werden. Ausgangspunkt ist ein klassisches Kunstwerk von Rolf Cavael. Cavael war von klein auf begeisterter Biologe, was sich später in seinen Werken niederschlug. Durchs Mikroskop werden auch die jungen Teilnehmer des Projekts blicken, wie sich Alltagsgegenstände dabei verändern. Die Verknüpfung von Kunst und Wissenschaft ... weiter...

Im Gespräch mit WDR-Moderatorin Dr. Kerstin Glathe stellt der in Berlin lebende und arbeitende französische Künstler Thierry Noir in beeindruckender Weise seine Arbeiten,  Kunstwerke, Filme und ein Teil deutscher Geschichte vor. Die Bildungs- & Kulturinitiative konnte den Künstler im Rahmen der diesjährigen Kulturprojekte zum Thema „Berlin–Wall-Art & Pop Art” einladen.  weiter... 

Mit einem außergewöhnlichen Pop-Art-Workshop "A New Day" konnte der amerikanische Pop-Art-Künstler Romero Britto (Miami, USA) zusammen mit Schülerinnen & Schülern u.a. der Leistungskurse in Kunst, jungen Künstlerinnen & Künstlern ein besonderes Kunstwerk entstehen lassen. weiter... 

Witten. Unter dem Motto „Sehen – erleben – lernen“ fand das neue museumspädagogische Angebot „Kunst (v)erinnern“ für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren in den Herbstferien statt. In dem viertägigen Workshop vom 29.09. bis 02.10.2008 konnten die jungen Künstler die Sammlung des Märkischen Museums hautnah erleben und gestalten.  weiter...

Ein besonderes Kunstwerk stand im Mittelpunkt des Kultur-Gala-Abends im großen Saal der Wittener Werk°Stadt, welches zu einem Kulturerlebnis mit dem renommierten Künstler, Bildhauer & Maler Giovanni Vetere im Rahmen eines Konzertes auf der Bühne initiiert wurde.  weiter ...

Verantwortung, Moral und Werte in der Wissenschaft & Bildung standen im Audimax an der Universität Witten-Herdecke im Mittelpunkt des Dialog-Forums "Verantwortung Zukunft" der Bildungs- & KulturInitiative. Professor Gustav Born -  Mitglied der englischen "Royal Society" und Forscher am renommierten William-Harvey-Institut in London ... weiter...

2008 - Wissenschaftsjahr der Mathematik

Bildung schafft Werte - Mathematisches Wissen und deren Umgang und Wertschätzung in der Bildung gehören zu den wichtigsten Gütern der Zukunft.
Zum Jahr der Mathematik werden im Rahmen der Bildungs- & KulturInitiative unterschiedliche Projekte und Kooperationen mit Schulen und Hochschulen in der Ruhrregion initiiert. 

u.a. Lust auf Mathematik und Technik (Albert-Martmöller Gymnasium)

Zeichen setzen in der "Metropole Ruhr"

(Stadt Witten - Referat für Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation - Pressestelle)

Seitdem das Ruhrgebiet zur Europäischen Kulturhauptstadt 2010 berufen wurde, sind die Projekte der Bildungs- & KulturInitiative u.a. mit dem Engagement "Zeichen zu setzen in der Region" mit Künstlern, Kulturschaffenden und deren Förderer und Unterstützer in aller Munde. Ein Bericht (März/April 2008) in der Kunstzeitung "Kunst & Material" - die über die bundesweite Publikation in Deutschland auch in Österreich und in der Schweiz erschien - liefert neben eines Portraits des Kulturhauptstadtkünstlers Otmar Alt u.a. auch einen Eindruck in die "Symbolik und Zeichen von Kultur2010 in der Region  

Unterstützung für das Albert-Martmöller-Gymnasium

Der Vorstand der Bildungs- & KulturInitiative Ing-Math-Net e.V. Professor Detlef Mache überreichte zusammen mit Vertretern der Volksbank Bochum Witten eG für das neugegründete SelbstLernZentrum eine finanzielle Unterstützung in Höhe von

                                        insgesamt 10.000 Euro (jeweils 5.000 Euro)

an das Albert-Martmöller-Gymnasium Witten (AMG). Im Rahmen des Festaktes zum 40-jährigen Jubiläum des AMG erfolgte am Montag, dem 3. September 2007 im Atrium des Albert-Martmöller Gymnasiums die Schlüsselübergabe an die Schulleiterin durch den Vorstand der Bildungs- & KulturInitiative und durch Vertreter der Volksbank Bochum Witten an das neue Selbstlernzentrum (SLZ) des Albert-Martmöller-Gymnasiums.  

Ruhr Nachrichten (04. September):
"Schulleiterin Gudrun Sandkuhl dankte den "Vätern" des SelbstLernZentrums: (v.l.) Prof. Dr. Detlef Mache, Volksbank-Vorstandssprecher Franz-J. Meyers und Thomas Schröter vom Volksbank-Marketing, Thomas Gutsfeld vom Schulverein und Lehrer Mathias Albrecht."  

"Die neue Bildungsfreiheit"      weiter....

Forum Bildung konkret

Nach der Einladung auf der Bildungsmesse didacta in Köln wurde im Rahmen der Veranstaltung im Forum "Bildung konkret  in der Region" zum Thema: 
              "Wenn junge Menschen nach den Sternen greifen  
die Entstehung des Konstruktionsprojektes von der Idee bis zum Wettbewerb der NASA Präsentation in den USA" in der Aula des Albert-Martmöller Gymnasiums präsentiert.  

vgl. u.a.: "Ruhr-Netzwerk" der RuhrUni Bochum: Mathematik in Schule-Hochschule-Wirtschaft
oder


Bildung konkret - Das Projekt Weltraumaufzug (Ankündigung - pdf)  

präsentierte sich im Forum der Bildungsmesse didacta (Halle 9, D-39)  weiter... RN
Veranstalter: Didacta Verband e.V., Verband der Bildungswirtschaft.

Kunst & Kultur: Otmar Alt

Der Künstler Otmar Alt zeigte im Rahmen einer Ausstellung in der Galerie der Stadt Bad Reichenhall (Aegidiplatz 1) im Juli 2007 ein interessantes Spektrum seiner Originalarbeiten in Verbindung mit Seminararbeiten von Akademieteilnehmern der Kunstakademie Bad Reichenhall. weiter...

 

Kunst- & KulturPreis 2007

Der diesjährige Kunst- & Kulturpreis der Bildungs- & KulturInitiative geht an das Projekt "art-department" der Wittener Werk°Stadt. Das Design-Projekt 'art department' ist die Antwort auf die kreative Energie der Wittener Jugend. Das Projekt, welches sich während des KulturAbends im Rahmen der Kulturhauptstadt2010 Aktionen im Dezember präsentierte - öffnet Jugendlichen die Möglichkeiten, ihre gestalterischen Ideen unter professioneller Anleitung in die Tat umzusetzen. (vgl. Stadt Witten Pressestelle und Kulturteil RN).  weiter...

Eine direkte Verbindung mit einem Aufzug ins Weltall - dieser Aufgabe stellte sich ein Team aus dem Ruhrgebiet zusammen mit einem NASA-Experten aus Californien. Die positive Zusage des amerikanischen Kollegen und NASA-Wissenschaftlers Professor Mirmirani, vom Department of Mechanical Engineering an der California State University (LA, USA), erhielt Professor Mache Ende April, die er für die Unterstützung der Prototyp- entwicklung des Weltraumaufzuges mit dem Max-Born-Team (RE) gewinnen konnte.   weiter...

Bericht: From "Imagineering" to Reality

Im Mittelpunkt des Kunst- & Kulturabends in der Werk°Stadt Witten stand ein besonderes pianistisches Konzert an zwei Flügeln mit den beiden bekannten Pianisten Christoph Spendel und Ratko Delorko und die Workshop- und Kulturarbeiten des Künstlers Otmar Alt.
Die Schirmherrschaft haben die Wittener Bürgermeisterin Sonja Leidemann zusammen mit dem Künstler Otmar Alt (künstl. Initiator der Kulturhauptstadt2010-Aktion) übernommen.   weiter...

"Mit gemeinsamen Interessen und Werten kann man nicht nur sein eigenes Leben entscheidend verbessern, sondern auch das Leben der Menschen in seinem Umfeld."

Unter diesem Motto realisiert die Bildung- & KulturInitiative e.V. ihre Projekte und Veranstaltungen für die Förderung der Bildung und Kultur in der Region, die interessante Aktivitäten für Kultur- & Bildungseinrichtungen, Schulen und Hochschulen, für mittelständische Industrie und die Großunternehmen facettenreich anbietet.   weiter...

So wie es zu dem erfolgreichen Plan des französischen Wissenschaftlers und Forschers Luc Jacquet zählte, dass er "dem ewigen Eis eine Geschichte" entlocken konnte, die ihm bei seiner "Reise der Pinguine" auch bestens gelungen ist, so wird hier einerseits eine interessante Verbindung des Künstlers Otmar Alt zu dem Thema "Pinguin" hergestellt und andererseits der Zauber einer neugierigen und gleichzeitig "wahren" Geschichte über die Reise eines Pinguins erzählt... weiter...

Präsident des Deutschen Bundestages Prof. Dr. Norbert Lammert (l.) mit Prof. Dr. Detlef Mache (Foto: Linka)

Termine | Aktuell

11.08.-15.11.2014
Ausstellung |
WITTENNALE HP Müller | Atelier "M" ... hier

17.08.-15.07.2014
Ausstellung | Giovanni Vetere | Atelier "M" ...
hier

11.07.-05.11.2014
Ausstellung |
WITTENNALE HP Müller | EvK-Galerie "M"... hier

27.02.-03.11.2014
Ausstellung Thierry Noir | EvK-Galerie "M"... hier

11.07.-24.08.2014
Museumsausstellung HP Müller| Herne ...
Vernissage 11. Juli 2014 um 19 Uhr hier

Mo. 02.12.2013 | 17 Uhr
"Klangfarben" setzen Zeichen | Ratko Delorko - Konzert & Premiere für Witten ... hier

Do. 17.10 2013 | 17 Uhr
Vernissage | Ausstellung Kunst setzt Zeichen | Wolfgang Nocke | EvK Galerie "M" ... hier

Sa. 28.09 2013 | 13.30 Uhr
Vernissage | Ausstellung Thierry Noir | Boesner Galerie hier

Ausstellung Ren Rong 
EvK Galerie | Witten hier

28.03.2013 | Witten
Vernissage Ren Rong 

18.12.2012 | Witten
"Enthüllung" | EvK Galerie hier

24.11.-22.12.2012 | Witten
Ausstellung Ren Ron
hier

23.11.2012 | Exklusiv
Ren Rong Workshop Witten
hier

03.11.2012 | Exklusiv
Kunstkalender 2013 
hier

31.10.08.2012 | Hamburg
AHEAD-Thierry Noir 

10.-12.08.2012 | Berlin
Leipziger Platz Wall Art 
hier

03.07.2012 | Exklusiv
Ren Rong 3D Schattenspiel
Premiere neuer Aquarelle
3D Pflanzenmenschen hier
20.11.2011
Ren Rong &
Florian Benet Riedel
Vernissage Haus Herbede
Dialog der Kulturen hier
13.09.2011
Präsident des Deutschen Bundestages würdigt Projekt
05.07.2011
Hommage an die jungen Generationen
10.04.2011
Britto in Witten
21.01.2011 
Tor zu Europa

28.11.-19.12.2010
G. Vetere Vernissage
18.07.10
Still-Leben A40 | Kultur.2010
19.-20.06.10
Tor zu Europa | Paintworkshop 
19.03.10
A New Day | Kultur.2010
Feb.-Mai 10
Tor zu Europa | Witten 
29.01.10
Kultur.2010 Auftakt | Witten
24.01.10
Pinguins Silbersand | Kö | Düsseldorf

Dez. 09 Come to our New World | Münster
21.11.09 Come to our New World | Pfaffenberg
07.11.09 Museum Witten
17.10.09 Come to our New World | Miami | Florida
23.08.09 Education & Culture Project
06.05.09 Thierry Noir | Paris
01.03.09 Thierry Noir | Witten Berlin Wall Art
15.02.09 F. Benet-Riedel
21.12.08 ART Ruhr.de
07.12.08 Brittos "A New Day"
29.11.08 Charity-Veranstaltung
16.11.08 Gala-Abend

15.11.08 Pop-Art Workshop
Romero Britto in Witten


29.10.08 Museum Witten
19.10.08 Art Ruhr 2008
12.10.08 B. Bülow-Böll

Ausstellung Thierry Noir | Boesner Galerie hier

| Boesner Galerie ... hier | EvK Galerie M ... hier Thierry Noir | Boesner Galerie hier

Kooperationspartner